Tag der juristischen Berufe

Tag der juristischen Berufe

190514 Programme JPO Général envoyé pdf
Am Samstag, den 25.05.2019 veranstaltet das CJFA einen Tag der juristischen Berufe, bei dem Studierende und Interessierte verschiedene Berufsperspektiven erforschen können.

Journée Portes ouvertes : 08 décembre 2018

Dans le cadre de la Journée portes ouvertes, l’équipe enseignante du Centre Juridique Franco-Allemand propose aux lycéens intéressés d’assister à différents cours de droit ayant lieu ce jour-là / Am Tag der offenen Tür laden die Professoren des Centre Juridique FrancoAllemand, alle interessierten Gymnasiasten ein, in verschiedene Vorlesungen der Rechtswissenschaften reinzuhören.
Des stands d’information sur les études et les débouchés seront proposés devant la salle de conférences / Informationsstände über
Studium und Berufsaussichten.

Programme

Rechtsanwaltskanzlei SOFFAL – Stellenanzeige Rechtsanwalt in Paris

Die Rechtsanwaltskanzlei SOFFAL bietet Unternehmen aller Branchen und Größen eine kompetente Rechtsberatung, die mit französischem savoir vivre ebenso umgehen kann, wie mit deutscher Effizienz. Unsere engagierten Anwälte sind seit 1987 geschätzte Gesprächspartner für weitreichende internationale Rechtsfragen : vom deutsch-französischen Wirtschaftsrecht über Immobilienbesitz im Ausland bis hin zum Unternehmenskauf oder-verkauf. SOFFAL sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen :

französischsprachige(n) Anwältin/ Anwalt
im Gesellschafts-, Handelsrecht.

Zu Ihren Tätigkeiten gehören:

  • juristische Recherchen und Erstellung von juristischen Stellungnahmen
  • die Erstellung von Schriftsätzen, die Wahrnehmung von Mandanten- und Gerichtsterminen, sowie die schriftliche Korrespondenz mit Mandanten und Gegenparteien.
  • als Anwalt beraten Sie vor allem französische Tochtergesellschaften deutscher Unternehmensgruppen unterschiedlicher Branchen

Ihr Profil:

  • Deutsch-französiche Ausbildung : Sie sind idealerweise französicher Avocat mit einer Ausbildung im deutschen Recht
  • Sehr gute französische Sprachkenntnisse (mündlich und schriftlich)
  • Freude an eigenverantwortlicher Arbeit in einem interdisziplinären Team und am Umgang mit Mandanten

Bewerbungen per e-mail an jobs@soffal.fr

L’accès au juge national et international contre les actes du pouvoir exécutif – théorie et pratique sur des questions d’actualité

L’Université Paris 2 Panthéon-Assas accueillera des nombreux intervenants pour un colloque consacré au thème: “L’accès au juge national et international contre les actes du pouvoir exécutif – théorie et pratique sur des questions d’actualité”.

  • Quand: Vendredi, 7. et samedi, 8. septembre 2018
  • Lieu: Salle des Conseils, Centre Panthéon, Université Paris 2 Panthéon-Assas
  • Conseil scientifique: Professeurs David Capitant, Carlo Santulli et Karl-Peter Sommermann
  • Comité d‘organisation: Layla Kristina Jaber, Stefanie Lüer et Dr. Anne-Marie Thévenot-Werner
  • Universités organisatrices: Université Paris 1, Panthéon-Sorbonne, Université Paris 2, Panthéon-Assas et l’Université des Sciences Administratives Spire
  • Programme: http://www.ihei.fr/
  • Inscription sur : https://framaforms.org/anmeldung-zur-deutsch-franzosischen-konferenz-am-7-und-8-september-2018inscription-au-colloque
  • En cas de questions: <conf.fa2018(at)gmail.com>

2. – 7.10.2018: Vorseminar mit Jahrestagung der Deutsch-Französischen Juristenvereinigung in Heidelberg

Die Deutsch-Französische Juristenvereinigung (DFJ) veranstaltet vom 2. bis 7. Oktober 2018 in Heidelberg ein Vorseminar zum Thema „Karriereperspektiven im deutsch-französischen Rechtsverkehr“. Das Seminar bietet deutschen und französischen StudentInnen, ReferendarInnen, Élèves-avocat und DoktorandInnen eine Vorbereitung auf einen juristischen Auslandsaufenthalt im Partnerland, dient der Pflege der gemeinsamen Erfahrung nach einem solchen Aufenthalt, behandelt aktuelle Rechtsprobleme und gibt Gelegenheit, die Arbeitskollegen von morgen schon heute zwanglos kennenzulernen. Das Angebot ist begrenzt auf 40 TeilnehmerInnen. TeilnehmerInnen bis 30 Jahre können einen Fahrtkostenzuschuss für die Teilnahme am Vorseminar und der Jahrestagung erhalten.

Weitere Informationen (insbesondere Programm)

Download (PDF, Inconnu)

Zur Anmeldung

Download (PDF, Inconnu)

Le cabinet LPA-CGR avocats recherche un collaborateur bilingue allemand (H/F)

Avec 180 avocats et 10 bureaux à l’international, LPA-CGR avocats, cabinet issu de la fusion de Lefèvre Pelletier & associés et CGR Legal, est l’un des principaux cabinets d’avocats d’affaires français qui assiste ses clients dans tous les domaines du droit des affaires, en conseil comme en contentieux.

Le cabinet LPA-CGR avocats recherche

un Collaborateur bilingue Allemand

specialisé(e) en Droit des Affaires et Droit Immobilier (H/F)

pour son German Desk, basé à Paris.
Merci d’adresser votre dossier de candidature sous la référence LPA/IMMOALL à l’adresse suivante recrutement@lpalaw.com.

Pour des informations supplémentaires

Download (PDF, Inconnu)

Offre de stage: Assistant(e) de langue au Centre Culturel Franco-Allemand à Nantes

Pour renforcer son équipe franco-allemand le Centre Culturel Franco-Allemand recherche:

deux Assistant(e)s de langue
(35 heures par semaine)
Le 3. septembre 2018 jusqu’au 22. février 2019

Le stage est rémunéré. Merci d’adresser votre dossier de candidature jusqu’au 4. juin 2018 à l’adresse suivante:

martin.krechting@univ-nantes.fr

Centre Culturel Franco-Allemand
1, rue Du Guesclin
44000 Nantes, Frankreich
Tél. : + 33 -(0)2.40.35.39.43 – Fax : +33 -(0)2.40.12.05.41
E-Mail : ccfanantes@gmx.net
http://www.ccfa-nantes.org/

Pour des informations supplémentaires

Download (PDF, Inconnu)

 

Le cabinet Epp & Kühl est à la recherche d’un/une avocat(e)

Le cabinet franco-allemand Epp & Kühl est à la recherche

d’un/une Avocat(e) ou Rechtsanwalt Avocat(e)

spécialisé(e) en droit des contrats et de procédure français

pour leurs bureaux à Paris ou Köln.

Si vous connaissez bien la culture (juridique) des deux pays et vous êtes bilingue, au mieux avec expérience professionnelle dans lesdits domaines juridiques, veuillez bien nous envoyer votre dossier de candidature par e-mail à:

Dr. Christophe Kühl
Konrad-Adenauer-Ufer 71·50668 Köln
bewerbung@avocat.de
www.avocat.de

Pour des informations supplémentaires

Download (PDF, Inconnu)